Aktuelle Informationen

Anmeldungen sind weiter möglich. Bitte klicken Sie hier:

Tipp: Hier finden Sie freie Ausbildungsstellen in der Region: www.1500Chancen.de


Aktuelle Informationen:

Telefonisch sind die Schulbüros während der gesamten Ferien von 8:00 Uhr-12:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Für den Publikumsverkehr ist der Standort Wilhelmshöher Str. wie folgt geöffnet:

29.06.-10.07.2020 von 8:00 Uhr-11:00 Uhr (außer freitags)

13.07.-17.07.2020 geschlossen

20.07.-07.08.2020 von 8:00 Uhr-12:00 Uhr (montags bis freitags)

Für den Publikumsverkehr ist der Standort Friedenshöhe wie folgt geöffnet:

von 8:00 Uhr-12:00 Uhr (montags bis freitags in den gesamten Ferien)

17.07.-24.07.2020 geschlossen


Bitte beachten Sie den aktuellen Informationsbrief der Schulleitung zu den unbedingt einzuhaltenden Hygieneregeln:

Informationsbrief SL 08.05.2020

Wir sagen: Danke und auf ein Wiedersehen, lieber Herr Glienke!

„Schön war es mit Euch!“

Mit diesen Worten verabschiedete sich Gerhard Glienke, stellvertretender Schulleiter des Berufskollegs Ennepetal, nach fast 40 Dienstjahren per Video-Botschaft von seinen Kolleginnen und Kollegen. Am 01.11.1984 trat Herr Glienke den Schuldienst am BK Ennepetal mit den Fächern Metalltechnik und ev. Religion an. Zuvor war er als Ingenieur tätig. In seiner langjährigen Berufslaufbahn unterrichtete Herr Glienke in allen Bildungsgängen des Berufskollegs und war zudem im Rahmen der Werkstattlehrer Qualifizierung zehn Jahre als Moderator der Bezirksregierung Arnsberg tätig. Mit entsprechender Berufserfahrung ausgestattet, trat er dann 2009 die Stelle als stellvertretender Schulleiter an und arbeitete in dieser Funktion erfolgreich mit insgesamt zwei Schulleitern und einer Schulleiterin zusammen. Sein besonderes Augenmerk lag immer auf der Digitalisierung der Schule. Damit begann er bereits in den 1990er Jahren. Heutzutage ist das BK Ennepetal mit iPad-Klassen und einer guten digitalen Infrastruktur ausgestattet und wird diesen Weg auch weiter fortsetzen. Die Verabschiedung findet aufgrund der aktuellen Corona-Situation in mehreren kleinen Runden statt.

Wir behalten Herrn Glienke als liebenswerten Menschen und sehr kompetenten Kollegen in Erinnerung und sagen: Danke und auf ein Wiedersehen!

Zeugnisvergabe unter besonderen Bedingungen

Unsere Absolventinnen und Absolventen der diesjährigen Abschlussklassen erhielten in diesem Jahr ihre Zeugnisse unter besonderen Bedingungen.

Die Klassen der ein- und zweijährigen Berufsfachschulen und der Internationalen Förderklassen  kamen auf dem Schulhof des Standorts Friedenshöhe zusammen und konnten sich auf diese Weise nach der Zeugnisübergabe von ihren Klassenlehrer*innen und Mitschüler*innen verabschieden. Die Schüler*innen des Beruflichen Gymnasiums erhielten ihre Abiturzeugnisse im Foyer des Standorts Wilhelmshöher Str. Leider mussten beide Veranstaltungen aufgrund der Infektionsschutzbestimmungen ohne die Familien und Freunde stattfinden. Wir wünschen unseren Absolvent*innen alles Gute für ihre weitere private und berufliche Zukunft!